Plattform
Lösungen
Community
Über Xelon

Virtual Datacenter vDC – Das musst du wissen! Teil 2

Feel free to Share this Article:

Illustration Virtual Datacenter

Author: Simon Kilchmann

Category: Cloud / IT-Infrastruktur

Oktober 31, 2019

Unser Virtual Datacenter oder kurz vDC ist die Allzweckwaffe für Schweizer Unternehmen, um den Schritt in die Cloud vorbehaltlos zu wagen. Flexibel, hochverfügbar und komplett unter Schweizer Datenschutz. Doch was kann ich alles damit realisieren und welches Szenario passt am besten zu mir? Wir liefern dir die Antwort.

 

Die Fragen bezüglich nach State-of-the-Art Einsatzszenario in Bezug auf unser vDC hören wir öfters. Grund genug, um in unserem Blog einmal die wichtigsten Punkte aufzugreifen. Im ersten Teil dieses Blogs ging es um die Varianten Cloud mit zentraler Firewall und die Vorzüge von hybriden Infrastrukturen. Nun widmen wir uns mandantenfähigen Umgebungen und Public Servers.

Nr. 3: Mandantenfähige Umgebungen für IT-Dienstleister

In unseren Kundenkreisen sticht eine Gruppe als schnellst wachsende hervor. Es sind die IT-Dienstleister. Vom klassischen Hardwareverkauf führte der Weg in den letzten Jahren nicht mehr an einer Cloud Umgebung vorbei. Unternehmen lagern schon länger verschiedenste Bereiche wie Buchhaltung oder HR an Dienstleister aus. Dieser Trend hat natürlich auch die IT erfasst. Eine hochverfügbare, redundante Cloud Infrastruktur in einem Rechenzentrum zu betreiben, ist mit hohen Kosten und viel Aufwand verbunden. Deshalb bietet es sich an, mit einem Provider wie uns zusammenzuarbeiten. So können selbst kleine IT-Betriebe ihr Portfolio dem Markt entsprechend anpassen. Der IT-Dienstleister kann innerhalb seines vDC mehrere unabhängige Umgebungen anlegen und darin komplette Kundenumgebungen abbilden. Das System ist komplett mandantenfähig, sprich die Kunden sind untereinander getrennt. Das will ich sehen? Hier kann man das kostenlos mit dem Xelon HQ testen.

Nr. 4: Virtual Datacenter (vDC) für Public Servers

Zum Start solls dann doch mal nur ein kleines System sein? Vielleicht ein Linux Server oder ein Webserver? Mit dem vDC natürlich ohne Probleme möglich, klassische Public Servers zu erstellen. Wir stellen im Virtual Datacenter eine grosse Menge an vordefinierten Standard Templates zur Verfügung. Mit nur wenigen Klicks weise ich meinem Server ein oder mehrere WAN und/oder LAN Netzwerkinterfaces mit IPv4/IPv6 zu. Über das lokale LAN kann ich internen Traffic, beispielsweise zu DB-Server, komplett trennen. Diese Methode kann ein Start sein. Wir legen Wert darauf, mit unserer Plattform die Möglichkeit zur Skalierung zu gewährleisten. Baut euer vDC nach und nach mit weiteren Funktionen aus. Sei es Load Balancing, Docker, Site-to-Site oder Client VPN, aber auch Sicherheitsfunktionen wie Web Application Firewall (siehe auch Managed IT Security).

Für alles die perfekte Lösung.

Wie angekündigt: Das Virtual Datacenter bzw. vDC bringt für jeden Anwendungsfall eine Lösung mit. Die angesprochenen Anwendungsszenarien gibt es standardmässig aus unserer Public Cloud Umgebung. Das bedeutet, dass die Hardware Ressourcen unter den Kunden geteilt werden. Wir bieten aber auch komplette Privat-Cloud-Umgebungen. Dabei profitiert ihr von den kompletten Vorzügen der Skalierbarkeit und des Managements, seid aber der einzige Nutzer der Hardware-Ressourcen.

Schreibt uns eine E-Mail oder ruft uns an, um euer Szenario und die passende Variante zu besprechen.

false

Simon Kilchmann

Newsletter abonnieren!

Verpasst keine unserer IT-Blogs und erfahrt alserste über Neuigkeiten oder Angebote von Xelon.

Related News

Cloud IT-Infrastruktur

Unser Virtual Datacenter ist die Allzweckwaffe für Schweizer Unternehmen, um den Einsatz der Cloud...

August 12, 2019

1 mins read

Business IT-Infrastruktur

Viele Schweizer KMU haben die Chancen der Cloud erkannt, es fehlt jedoch an Ressourcen, eine eigene...

Februar 3, 2021

3 mins read

Business

Wofür steht FINMA? Welche Ziele verfolgt diese unabhängige Behörde und was ist ihre Rolle am...

September 3, 2021

4 mins read

Cloud Business IT-Infrastruktur

Zweifelt ihr noch, ob eure IT-Infrastruktur in der Cloud gut aufgehoben ist? Wir haben in diesem...

November 4, 2021

4 mins read