Die IT-Teams dieser Unternehmen vertrauen uns

infoguard_235x103_white
NL_white_228x120
green_white_228x120
infosec_white_228x120
DQ_white_228x120

Warum Xelon

Einfach, schnell und sicher

Wir revolutionieren das Management von IT-Infrastrukturen für IT-Dienstleister

Mit der Schweizer Multi-Cloud-Management-Plattform Xelon HQ ist es nun einfacher denn je, eigene Cloud-Infrastrukturen zu erstellen und zu betreiben. IT-Dienstleister können dank dem intuitiv bedienbaren, schnellen und sicheren Xelon HQ Zeit sparen, Ausgaben senken und Gewinne optimieren.

Home_Create Network
Effizienzsteigerung für IT-Operations

Betreibt hochverfügbare und stabile IT-Infrastrukturen in wenigen Minuten pro Woche

Nie mehr Hardware betreuen oder redundante Datacenter betreiben: Vergesst die zeitaufwändige und oft mühselige Verwaltung von IT-Infrastrukturen über mehrere Provider und Plattformen hinweg. Mit dem Xelon HQ könnt ihr Server und Backups in wenigen Minuten pro Woche verwalten und Änderungen per Mausklick realisieren.

Home_Device Monitoring
Mehr Fokus für eure IT-Fachkräfte

Setzt eure Ressourcen gezielter ein und konzentriert euch auf das Kerngeschäft

Mit dem Xelon HQ könnt ihr das Management eurer IT-Infrastruktur deutlich vereinfachen und eure Tech-Talente effektiver einsetzen. Federt so die Folgen des IT-Fachkräftemangels ab und fokussiert euch vermehrt auf das, was für euer Unternehmen und eure Kunden wirklich zählt.

Illu
portrait-andreas-schweizer-diverto-rund
Andreas Schweizer

Co-CEO, CTO und Inhaber, netaccess GmbH

"Unsere Kunden und das ganze Operations-Team waren begeistert, wie einfach und schnell das Projekt umgesetzt war. Wir würden jederzeit wieder mit Xelon starten, um Cloud Services in der Schweiz anzubieten."
Bild1_resize
Luca Franek

Geschäftsführer, PMI.AG

"Abgesehen davon, dass sie alle für uns relevanten Funktionen abdeckt, überzeugt mich die Plattform von Xelon durch ihre Kostentransparenz. Wir haben die komplette Kontrolle über die Kosten, was uns eine einfache Ressourcen- und Projektplanung ermöglicht."

portrait-pascal-pequignot-teleinformatik_rund
Pascal Péquignot

Head of Operations, Teleinformatik Services AG

"Die Migration der Maschinen war ein Kinderspiel! Wir müssen seither keine Hardware mehr betreuen und konnten unteranderem den Pikettdienst der Techniker reduzieren."

Unsere Zertifizierungen

swisshosting_265x120_bluel_light
Iso_27100_265x120_blue_light_new
Iso_9100_265x120_blue_light_new

Insights & News im Xelon Blog

VMware Premier Partner

Xelon ist stolz darauf, VMware Cloud Service Provider (VCSP) Premier Level Partner im Broadcom Advantage ...

Read More
Illustration Blog Kostenexplosion

Trotz der steigenden Beliebtheit von Cloud-Lösungen herrscht nach wie vor Unsicherheit, wenn es um die ...

Read More

00:59: Überblick: Broadcom und VMware - das ist passiert 3:54: Welche Relevanz hat der Schweizer IT-Markt für ...

Read More

2:58: Schwachstelle Mensch: «Bei 74 Prozent aller Security Breaches ist derzeit ein Mensch involviert und ...

Read More

Xelon hat aufgrund seines kontinuierlichen Wachstums eine organisatorische Aufteilung in die Business Units ...

Read More

3:37: Wie IT-Dienstleistungsunternehmen die Grundlage legen, um 2024 neue Kundinnen und Kunden zu gewinnen ...

Read More
Kontrolle über Systeme und Daten in der Cloud

Die Cloud ist weiter auf dem Vormarsch. Doch gerade aus dem IT-Dienstleistungssektor werden derzeit Bedenken ...

Read More

00:45: Die Bedeutung von CEO Sam Altman für das US-Softwareunternehmen OpenAI 04:38: «Microsoft ist abhängig ...

Read More

In einem Punkt sind sich die Pro- und Kontra-Lager jedoch einig: Es ranken sich noch (zu) viele Unklarheiten ...

Read More

1:30: Das sind derzeit die grössten Stressfaktoren im Alltag von Cybersicherheitsexpertinnen und -experten ...

Read More

Kommt es in der Cloud zum Kontrollverlust?

Die Cloud ist weiterhin auf dem Vormarsch. Doch mit der vermehrten Nutzung von Cloud-Lösungen kommen auch immer mehr Bedenken bezüglich der Kontrolle über die Systeme in der Cloud-Infrastruktur und der Hoheit über die migrierten Daten auf.

image 29 (4)