Plattform
Lösungen
Community
Über Xelon

Green Datacenter und Xelon spannen im Cloud-Bereich zusammen

Feel free to Share this Article:

Illustration Kooperation bei Cloud Services

Author: Stephanie Sigrist

Category: Company News

November 25, 2020

Die beiden Schweizer Spezialisten für IT Infrastruktur Green Datacenter und Xelon bündeln ihre Kräfte, um Unternehmen ganzheitlich auf dem Weg in die Cloud zu begleiten.

Lupfig, 25. November 2020 – Green Datacenter, einer der führenden Datacenter-und Cloud-Anbieter, und Xelon, ein innovatives Tech-Start-up mit einer eigenen Cloud-Infrastructure-Management-Lösung, sind eine mehrstufige Innovationspartnerschaft eingegangen. Die neue Kooperation soll Schweizer Unternehmen die Nutzung von Public Cloud Services, insbesondere Infrastructure-as-a-Service (IaaS) und Platform-as-a-Service (PaaS), erleichtern. Unternehmen, die sich eine Schweizer Lösung und damit einen Schweizer Datenstandort wünschen, werden so künftig ganzheitlich lokal betreut.

Green wird sich im Rahmen der Zusammenarbeit auf Datacenter-Services, Vernetzungslösungen sowie hybride Cloud-Modelle fokussieren, während Xelon die Weiterentwicklung spezifischer IaaS-und PaaS-Lösungen vorantreibtund weitergehende Kundenbetreuung anbietet. Als Ergebnis der Kooperation übernimmt Xelon von Green eine bestehende OnApp-Cloud-Lösung und wird die Plattform, die vorwiegend für einzelne virtuelle Maschinen genutzt wird, modernisieren und betreiben. «Als ausgewiesener IaaS-Spezialist können wir künftig mit neuen Funktionen aufwarten,die den Betrieb der virtuellen Server für SysAdmins und DevOps weiter vereinfachen», kündigt Xelon-CEO Michael Dudli an.

Für den weiteren Ausbau der Infrastruktur und der Services hat das Zuger Start-up bereits im Sommer eine eigene Datacenter-Fläche im Green Rechenzentrum bezogen. «Da Swissness bei Xelon aufgrund von höchsten Anforderungen an Datenschutz und Security eine wichtige Rolle spielt, ist Green mit ihren fünf Rechenzentren in der Schweiz und ihrem hervorragenden Leistungsausweis die ideale Partnerin für uns», so Xelon-CEO Dudli. Seit Juli 2020 verfügt Xelon über die ISO-Zertifizierungen 9001 und 27001 für Qualitätsmanagement respektive Cyber-Security. So kann der gewohnt hohe Informationssicherheits-Standard durchgehend garantiert werden.

Mit diesem Schritt gewinnt das Green Cloud Ecosystem weiter an Bedeutung und mit Xelon einen neuen Partner. «Das Ecosystem soll mit Partnerschaften entlang der wichtigsten Technologiethemen rasch wachsen und dadurch Unternehmen aus unseren Rechenzentrenheraus ein komplettes Portfoliofür ihre Cloud-Reise bieten», erklärt Roger Süess, CEO von Green,und ergänzt: «Damit lösen wir unser Versprechen ein, dass wir Unternehmen ganzheitlich und weitsichtig bei der Modernisierung ihrer IT unterstützen.» Weitere gemeinsame Kundenprojekte sind bereits geplant.

Xelon AG und Green Datacenter

Legende (v.l.n.r.):
Michael Dudli und Simon Kilchmann von Xelon neben
Roger Süess und Marco Stadler von Green

Über Green

Die Green Datacenter AG zählt zu den führenden Anbietern von Rechenzentrums-Dienstleistungen in der Schweiz. Im Grossraum Zürich betreibt das Unternehmen fünf Rechenzentren an drei Standorten. Der Campus Lupfig wurde 2019 um ein 8-Megawatt-Cloud-Rechenzentrum erweitert, das eigens nach den Bedürfnissen nationaler und internationaler Cloud-Anbieter konzipiert wurde. Drei weitere Neubauten werden den Campus in Zukunft ergänzen. Als Full-Service-Dienstleister bietet Green neben Rechenzentrums-Flächen und Colocation-Services auch die Vernetzung von IT-Infrastrukturen und umfassende Cloud-Services an. Mit einem Cloud Ecosystem unterstützt Green Unternehmenauf der Reise in die Cloud.

Über Uns

Xelon – die Stadt der Server – ist ein IT-Infrastruktur-Provider mit Sitz im Kanton Zug. Das Start-up stellt Unternehmen aller Grössen professionelle IaaS-und PaaS-Lösungen zur Verfügung und unterstützt IT-Dienstleister mit Enterprise-Cloud-Lösungen bei der Betreuung ihrer Kunden. Xelon hat sich zum Ziel gesetzt, das Management der IT-Infrastruktur zu vereinfachen. Die Infrastruktur des Zuger Tech-Start-ups steht in ISO-zertifizierten Rechenzentren in den Kantonen Aargau und Zürich. Im Juli 2020 erhielt das Zuger Start-up die ISO-Zertifizierungen 9001 und 27001 für Qualitätsmanagement respektive Cyber-Security, seit August trägt das Jungunternehmen das Label «Swiss Hosting» von swiss made software.

false

Stephanie Sigrist

Newsletter abonnieren!

Verpasst keine unserer IT-Blogs und erfahrt alserste über Neuigkeiten oder Angebote von Xelon.

Related News

Tech-Trends

Mit einem dichten Netz an Finanzunternehmen, hoher Innovationskraft, politischer und...

Juli 20, 2021

5 mins read

Business Recruiting

Der IT-Fachkräftemangel führt dazu, dass viele Schweizer IT-Dienstleister Mühe haben, gute...

Oktober 8, 2021

4 mins read

Business Recruiting

Viele IT-Service-Provider haben Mühe, ihre offenen Stellen rechtzeitig zu besetzen. Wie können...

Mai 31, 2022

3 mins read

Company News

Xelon hat erneut die ISO-Zertifizierungen für Cyber-Security und Qualitätsmanagement (ISO 27001 und...

Oktober 18, 2022

1 mins read